SPEISEKARTE - Ich las soeben was in ENGLAND als Delikatesse neu auf der Karte erscheint...

Darf man aus der 'Plage' eine 'Delikatesse' entstehen lassen? (nur eine Antwort möglich!) 0

The result is only visible to the participants.

Wenn ich ehrlich bin, so schaue ich mir das Bild an und irgendwie mag ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen dies Tier auf dem Teller vor mir liegen zu sehen.

97002074-960x540.jpg

Bild: dpa


Aber - überlegen wir einmal richtig: Was verspeisen wir 'Humanoiden' nicht sonst noch so alles in unserem Leben? Und, über was regen wir uns alles auf? Liest man den Artikel (auf das Foto klicken), dann erklärt sich zumindest schon mal einiges! Gut, wenn natürlich aus der 'Not' dann ein Geschäft gemacht wird, dann gehen schon wieder die Meinungen auseinander, aber das liegt dann ja auch wieder im Sinne des Betrachters - oder?


Was steht dem eigentlich gegenüber, das man aus einer 'eigentlich negativen Situation' heraus dann doch zu einem 'positivem Ergebnis kommt? Ist im Grunde genommen nicht das ganze Leben so aufgebaut? Betrachtet man die sogenannte Zivilisation einmal wirklich in seiner Struktur, so lautet doch eigentlich immer das Ergebnis: der eine hat etwas und der andere gibt etwas, oder besser gesagt, der eine braucht etwas und der andere kann oder gibt etwas! Egal, wie auch immer man es dreht, kommen wir zurück zum Foto - Was meinst Du denn dazu?


Darf man aus der 'Plage' eine 'Delikatesse' entstehen lassen? Oder haben die Recht, die mittlerweile versuchen auf die Barrikaden zu gehen nach dem Motto "Die armen Tiere"


Wenn Du magst, gib Deine Stimme ab :saint:;)