WOHNEN FÜR HILFE / gesehen am 31. Oktober 2019

Im Grunde genommen ist das Konzept ganz simpel:

Vorhandener Wohnraum, im Besitz von 'älteren Leuten' (Eigentum = Haus, Eigentumswohnung, etc.) und eigentlich zu groß für die eine bzw. zwei Personen allein, denn die Kinder sind aus dem Haus, wird sinnvoll durch Vermietung genutzt.

Jedoch wird nicht des Geldes (Mieteinnahmen) wegen vermietet, sondern eher wegen des neuen Kontakts zu jungen Menschen und etwas Hilfe und Unterstützung für Haushalt und sonstigem Bedarf vermietet.


Interessenten und Interessentinnen können sich bewerben und werden dann, nach einer vorherigen Auswahl zum Gespräch gebeten.

Erst dann erfolgt eine entsprechende Zu- bzw. Absage.


Für alle beteiligten ergeben sich somit einige Vorteile, die wohl jeder hier erkennen wird!

Was ich dazu im Internet fand, kann man unter diesem LINK anschauen.


Ich persönlich finde dieses Konzept wirklich sehr toll und denke, das man es auch für ALLE User anbieten sollte!

Aus diesem Grund werde ich mir überlegen, wie ich es in unseren MARKTPLATZ 'einbauen' kann!

Denn es gibt sicherlich viele Menschen die etwas bieten könnten, was andere gerne mit Wohnraum honorieren werden.

Mal schauen, NUTZEN kann es ja dann jeder nach Bedarf...

    Comments 1

    • Wie schon im Hauptartikel erwähnt, so ist nun die entsprechende Kategorie 'WOHNEN-Gemeinsam-Miteinander' (für #Wohnen_für_Hilfe ) in unserem #Marktplatz eingefügt worden, damit ALLE USER ab sofort die Chance haben entsprechende #Kleinanzeigen kostenlos einfügen zu können!