DÜSSELDORF - Besuch der EuroCIS 2019 am 20.02.2019

NRWportal
NRWportal & UnserPORTAL ®2018 nrwportal@gmail.com +4921194215941

Düsseldorf, 20.02.2019 - Messe Nord

DÜSSELDORF - Besuch der EuroCIS 2019


543-323c4f58-medium.jpg


Zugegeben, das Gelände der Düsseldorfer Messe überrascht den anreisenden Besucher der den Zugang mittels ÖPNV wählt, auch wenn zunächst die recht altertümlich erscheinenden Verkehrsmittel der Rheinbahn nicht unbedingt vertrauenerweckend erscheinen. Wieder einmal musste ich feststellen, welche Hürden sich mir und meinem Rollator in den Weg stellen. Aber gut, das gehört nun wohl ehr nicht hierher und soll auch nur eine Randbemerkung bleiben.


Die Messe selbst eröffnet schon vom ersten Beginn an den Eindruck der Welt Offenheit und dies jedermann gegenüber, auch dem eingeschränktem Menschen! Dies zeigt sich allein schon dadurch, das ab dem Bahnsteig des ÖPNV PERFEKT auf eventuelle Einschränkungen eingegangen wird. Sowohl Fahrstuhl, als auch Rolltreppe(n) sind vorhanden! Selbst am Einlass wird entsprechende Rücksicht genommen, was keine Selbstverständlichkeit ist wie ich in der Vergangenheit schon bei verschiedenen Gelegenheiten zur Kenntnis nehmen konnte. Also an dieser Stelle 'Chapeu'!


Nach Zugang durch die Einlass-Kontrolle kam direkt der nächste 'AHA-Effekt', denn bei der EuroCIS 2019 gab es automatisch zum Eintritt auch den Zugriff auf das kostenlose WLAN der Veranstaltung. Der Login klappte unkompliziert und in bester Qualität!


Obwohl ich absichtlich den zweiten Tag der Messe für meinen Besuch ausgewählt hatte, um dem Ansturm am ersten Tag zu entgehen, so musste ich feststellen das auch dieser Tag sehr stark frequentiert war. Nahezu sämtliche Stände waren von Interessenten belagert und ich stellte immer wieder fest, das man zwar mit englisch sehr gut zurecht kam, jedoch empfiehlt es sich wohl für die Zukunft asiatische Sprachen in die engere Wahl zu ziehen, denn - der Anteil entsprechender Aussteller erschien mir recht hoch auf der EuroCIS 2019.


Das Angebot an Neuheiten entspricht tatsächlich den im Vorfeld der EuroCIS 2019 angepriesenen 'Sensationen' und der Handel wird einige Wandlungen erfahren die sich letztendlich sehr wohl positiv auf den Verbraucher auswirken werden. Auch die Aspekte der Sicherheit rücken starkt in den Vordergrund wie deutlich zu erkennen ist. Jedoch muss man sich darüber klar sein, 100% Sicherheit wird es natürlich NIE geben! Bei allem was ich sah, stand natürlich an vorderster Stelle und größter Sicherheitsfaktor der Mensch und den wird man niemals ausschließen können!


Als Fazit konnte ich vom Besuch der EuroCIS 2019 auf jeden Fall mitnehmen, das hier ein recht positiver Wandel auf die Entwicklung für den Handel zukommt, sowohl für den Handel wie auch für die Systeme zur Warenerfassung und Abrechnung. Aber auch für den Bereich Werbung und Promotion wird sich noch einiges tun und verändern, obwohl gerade hier zu erkennen ist, das die Entwicklung noch am Anfang steht, auch wenn diese schon auf einem sehr guten Weg ist!


Abschließend möchte ich noch erwähnen, was mir persönlich ein wenig 'negativ' aufgefallen ist. Obwohl hier der Begriff 'negativ' nicht unbedingt korrekt zutrifft. Leider waren aus dem Bereich der Überwachungstechnik nur wenige Teilnehmer unter den Anbietern zu finden, oder hatte ich nicht richtig gesucht? Allerdings muss ich sagen, das ja zumindest ein sehr hochwertiger zu finden war mit dem ich auch ein Gespräch führen konnte.

Die Technik ist mir selbst recht gut bekannt, daher kenne ich sowohl die Qualität, wie auch die Zuverlässigkeit im Innen- als auch im Außen-Einsatz. Um so mehr freute mich das persönliche Gespräch mit dem Mitarbeiter bei der EuroCIS 2019 der fachlich versiert absolut korrekte Auskünfte geben konnte.


Schön wäre natürlich gewesen hier noch Vergleiche ziehen zu können, aber wie gesagt, leider fand ich keine anderen Anbieter! Schade eigentlich, aber es gibt tatsächlich wohl wenige, die dem Vergleich stand halten würden!? Gerade bei Überwachungstechnik kommen ja diverse Faktoren zusammen die für jeden Kunden ausschlaggebend sind und sehr oft von den Anbietern sehr unterschiedlich interpretiert werden. Die Prioritäten sind halt in manchen Bereichen sehr verschieden gesetzt, was von der Logik her nur schwer nachvollziehbar ist. Auch hier ist also dringend nachhol bedarf.


Die nächste EuroCIS 2020 darf man also mit Spannung erwarten, das Interesse war hier schon groß und wird mit Sicherheit wachsen!

    About the Author

    NrwPortal ist der 'berufliche' Zweig und kommt immer dann zum Einsatz, wenn es um Reportagen geht.

    Leider können wir, aufgrund der gesundheitlichen und auch sonstigen Einschränkungen nicht alle Interessengebiete so abdecken, wie wir es gerne würden. Zum einen fehlen uns dafür (noch) die unterstützenden User, zum anderen müssen dafür auch noch die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen werden.


    Wie jedoch jetzt schon zu erkennen ist, haben wir in der bisherigen Zeit selbst mit den geringen verfügbaren Mitteln schon einiges auf die Beine gestellt und sind täglich (seit 2013) weiter am Ball! Selbstverständlich kann man unsere Bemühungen gern mit Sponsoring und auch als Werbekunde unterstützen - dazu mehr erfährt man unter diesem Link = FairWerben.de

    Bisherige Reportagen und Berichte sind natürlich auf der zugehörigen Homepage zu finden unter diesem Link


    **********************************

    Text- & Foto-Reportagen

    NRWportal

    +49 176 421 88 608

    (auch per WhatsApp erreichbar)

    :thumbup:

    NRWportal Administrator

    Comments

    Comments