GRATIS - So wirklich GRATIS gibt es eigentlich NIX im Netz!?

nachdenkliches
Nachdenkliches

Seit langer Zeit bin ich ja schon bei der Plattform FLICKR und der Grund warum ich dort gelandet bin = es gab 1Tb Volumen GRATIS für den Upload von Bildern und Videos! Echt, gab es für 'Umme' und das fand ich auch wirklich toll. Zum einen war ich damals auf der Suche nach einem geeigneten Platz, wo ich die Bilder unserer User unterbringen konnte, zum anderen musste ich selber zusehen, das ich Kosten spare. Jedes Gbyte an Platz kostet ja, sofern man einen vernünftigen Hoster in Anspruch nimmt. Und ich denke mal, das ich diesen seit einigen Jahre nutze, man will ja für seine User auch eine gewisse Sicherheit haben. Vor allem nach den bösen Erfahrungen mit dem angeblichen Testsieger in Deutschland, die meisten meiner User erinnern sich, ja - ich rede von dem Anbieter mit dem blauen Emblem, der nun den Namen gewechselt hat.


Wie dem auch sei, ich fand also damals FLICKR für 'Umme' und hatte ja nun die 1Tb - so weit, so gut! Nun aber, Ende 2018 kamen auf einmal die bösen Mails mit dem Hinweis das man 'demnächst' den Service verändern werde! Aus dem 1Tb für 'Umme' werden nun nur noch 1.000 Bilder übrig bleiben die kostenlos gehostet werden, sofern man diese für das Publikum frei gibt, was ja sowieso bei mir so ist, also im Grunde nix schlimmes. Jedoch die Begrenzung von 1Tb runter auf nur noch 1.000 Bilder = das schmerzt dann schon! Würde dies doch bedeuten, das mehrere Tausend Bilder gelöscht würden!


Was also tun? Ich schaute mich um nach einer Lösung die für mich und somit für meine User auch tragbar ist. Ergebnis = "AUTSCH - das kostet ja richtig!"


Mit anderen Worten: Der PRO-Service bei Flickr würde pro Jahr fast 60$ kosten und dann eben Jahr für Jahr kommen. Wobei natürlich eine Preisgarantie NICHT gegeben ist! Also stehen erst einmal 60$ im Raum :-(

Hatte ich schon erwähnt, das UnserPORTAL tatsächlich in allen Bereichen GRATIS für den privaten User ist? Also nix mit 60$ mal eben irgendwie "abzwacken" - grübel - nun bleibt also erst einmal nur = alle Bilder in Sicherheit bringen damit sie nicht verloren gehen und dann schauen, wie man das Problem lösen kann... Mañana :-)

    About the Author

    ====================================

    Gemeinsam + Miteinander = Füreinander !

    ====================================

    FairKontakt

    de,ch,at,es

    (Startbereich UnserPORTAL NETZ)

    Uwe Administrator

    Comments 1

    • So, es ist geschafft und soeben habe ich Rückmeldung von FLICKr bekommen, konnte die bisherigen Fotos per download in Sicherheit bringen :-) - was ich natürlich sofort gemacht habe! 2.753 Fotos meiner User sind nun also gesichert auf der Festplatte archiviert und auch direkt per zweiter Kopie noch zusätzlich in verpacktem Zustand auf DVD gespeichert ins Regal gewandert.


      So sind sie noch zusätzlich für die kommenden, sagen wir mal mindestens 4 Jahre abgesichert. Man sagt ja, eine DVD halte angeblich 5 Jahre, aber... 'Trau, Schau, Wem und Vorsicht ist die Mutti der Porzellankiste!' :-) Im Laufe meiner PC-Zeit habe ich genug tolle Bilder verloren, aus Italien, Jugoslawien, Österreich usw. - ganz zu schweigen von anderen Exkursionen :-(


      Nun aber, ist man halt vorsichtiger geworden und sichert doppelt! :-)

    Comments