MADRID zeigt wie Abgas-Reduzierung funktioniert!?

Spanien
Spanien

Wie aus einem heutigen Medienbericht in der TAGESSCHAU hervorgeht, hat die Hauptstadt von Spanien rigoros durchgegriffen im Thema SMOG und ABGAS BELÄSTIGUNG der Anwohner. Zumindest auf der Gran Via, welche ja die Haupt Durchgangsstraße dieser Metropole darstellt.

Ab sofort müssen die Nicht-Anwohner ihre Fahrzeuge in die Parkhäuser bewegen, um dort zu parken und die Gran Via wurde mit breiteren Fußwegen ausgestattet.


Ganz besonders aufgefallen im Artikel ist der folgende Satz:

Die Frage sei, wie viel die Gesundheit der Bürger wert sei. "Ist sie uns wichtiger als das Recht von Menschen, jeden Tag mit dem Auto in die Stadt zu fahren? Die Gran Via wurde nicht als Durchgangsstraße angelegt, sondern um Waren in bestimmte Zonen zu bringen und als Eingangstor zur Stadt. Eine Durchgangsstraße sollte sie nie sein - und darf sie auch nicht sein"


Um den kompletten Medienbericht der Tagesschau zu lesen klick bitte hier :-)


eingefügt von Uwe am 30.11.2018


    About the Author

    ====================================

    Gemeinsam + Miteinander = Füreinander !

    ====================================

    FairKontakt

    de,ch,at,es

    (Startbereich UnserPORTAL NETZ)

    Uwe Administrator

    Comments

    Comments