Schokoladen Krippe in 14100 Rute (Córdoba) Andalusien

EDE
Wieder aktiviert, unser EDE, der ja an der Costa del Sol geboren wurde! Unparteiisch - Unsportlich - Unbestechlich & Unheimlich_Neugierig!

Die größte Schokoladen-Krippe der Welt, die Galleros Artesanos (Schokoladenfabrik) Jahr für Jahr auf die süßeste Art und Weise produziert, ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich. Diese Schokoladenkrippe befindet sich in Rute (Córdoba) und wird seit 90 Jahren von Hand gefertigt. Diese Schokoladen-Krippe überrascht durch ihre beeindruckenden Dimensionen, aber auch durch ihr Thema: Straßen, Brunnen, religiöse Weihnachts-Themen, Hirtenszenen, Monumente ... Eine süße Bühne, die jedes Jahr in Rute mit Sorgfalt und Begeisterung vorbereitet wird.


In 2018/19 widmen sich die 1.500 kg Schokolade, die in der Schokoladenkrippe verwendet werden, den zum Weltkulturerbe erklärten Monumenten Spaniens. Wir finden die schönen hängenden Häuser von Cuenca, den Alcazar von Toledo, die Kathedrale von Santiago und sogar den Tajo de Ronda, der zwar noch nicht zum UNESCO-Erbe erklärt wurde, aber unsere Schokoladen-Krippe wollte seine Kandidatur vorbehaltlos unterstützen.


Es ist eine Reise voller Weihnachtsfiguren, Bildern des Alltags, Statuen, Springbrunnen, Quellen, Straßen und Denkmälern, die den Camino de Santiago teilweise auf der Grundlage von dunkler Schokolade, Milchschokolade, weißer Schokolade nachstellen. Eine Tour süß und lehrreich, ideal als Familie zu entdecken: Eltern, Großeltern und Kinder werden Ihren Besuch, sein Aroma und seinen Geschmack gleichermaßen genießen.


(Text ist freie Übersetzung des Original-Textes aus Andalucia.org)


image_279293_jpeg_470x324_q85.jpg

Foto: Andalucia.org


image_154814_jpeg_470x324_q85.jpg

Foto: Andalucia.org


image_154815_jpeg_470x324_q85.jpg

Foto: Andalucia.org


und hier noch ein Video aus der Schokoladen Fabrik in Rute :-)


sowie hier noch ein weiteres Video mit spanischer Musik!



eingefügt von Uwe am 25.11.2018

:-)

    About the Author

    Angefangen hat die 'Internet-Geschichte' eigentlich nicht erst 1999 in Torrox an der Costa del Sol, sondern schon viel früher in den siebziger Jahren bei und für mich. Jedoch nenne ich sehr oft das "Startjahr '99" weil die meisten aktuellen User mich daher noch kennen.

    Ich selbst betrachte das Internet und die damit verbundene Arbeit nicht als Spielerei, sondern vielmehr als ernsthafte Aufgabe und versuche etwas weiter zu geben an unsere User. Es ist klar das viele nicht verstehen werden, warum man so viel Zeit und Arbeit investiert ohne dafür eine entsprechende Vergütung zu bekommen. Aber damit müssen ja letztendlich Sonja und ich leben! Wir beiden erfüllen unsere Arbeit gern und dies nun schon die ganzen Jahre über. Natürlich freuen wir uns über die zwischenzeitlichen erreichten Erfolge und Positionen in den diversen Suchmaschinen. Uns geht es jedoch nicht darum in irgend welchen Follower Listen der sozialen Netzwerke aufzusteigen, denn diese betrachten wir lediglich als ein 'notwendiges Übel der Zeit'. Das normale Internet, wie es ursprünglich einmal erdacht und auf die Beine gestellt wurde, ist meiner Meinung nach immer noch ein Medium, welches es gilt zu fördern, auszubauen und zu unterstützen.


    ====================================

    Gemeinsam + Miteinander = Füreinander !

    ====================================

    FairKontakt

    de,ch,at,es

    (Startbereich UnserPORTAL NETZ)

    Uwe Administrator

    Comments 1

    • Übrigens: Von TORROX-COSTA nach Rute sind es ca. 145 km, von NERJA aus ca. 160 km, von MARBELLA aus ca. 155 km, von Málaga aus ca. 100 km, auf der günstigsten Schnell-Verbindung! Also mit dem PKW in ca. 2 Std. gemütlich zu erreichen um eine tolle Attraktion zu besichtigen! :-)

    Comments