Eigener Swimming-Pool mit Fontäne... TOLL - aber...

ErfahrungsBericht
ErfahrungsBericht (männlich)

Nicht gerade MITTEN IN DER WOHNUNG SIND! :-(

Düsseldorf-MÖRSENBROICH Düsseldorf-MÖRSENBROICH


Düsseldorf-Mörsenbroich am 16.11.2018

kurz nach "High-Noon"


Wie immer sitze ich vor meinem PC, die Aufmerksamkeit auf den Bildschirm gerichtet, als ich das zarte Stimmlein meiner angetrauten vernehme "SCHEISSE, VERDAMMTER MIST, WAS IST DENN HIER LOS!!!" höre ich nur noch den gellenden Ruf, der selbst die Bergwacht in den Tiroler Alpen noch erschrecken dürfte!


Gelassen und ruhig, wie es nun einmal meine Art ist, erhebe ich mich aus meinem Sessel und schreite gemächlichen Schrittes in Richtung der Schreie und bemerke schon, wie meine Füße sich langsam irgendwie mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen. Auch dringt ein seltsames Plätschern an meine Ohren, welches eigentlich in unseren Räumlichkeiten nicht normal ist und mich an meine Jugend erinnert! Ja, damals als ich die Wasserspiele im KASKADE-Filmtheater begeistert anschaute, da hatte es sich genau so angehört wie jetzt!


Aber Wasserspiele, bei uns in der Wohnung? Irgendwie war hier etwas verkehrt, dachte ich so bei mir. Als ich nun um die Ecke zum Küchenbereich bog, wo Sonja mittlerweile das lautstarke Fluchen eingestellt hatte, sah auch ich die Bescherung und begriff, warum die Katzen mittlerweile in rasender Geschwindigkeit die Gefilde verlassen hatten!

Eine Fontäne mit echt tollem Druck sprudelte unter der Spüle hervor, mitten hinein in Richtung von Sonja :-) und die hatte überhaupt keinen Spaß daran! Verstehe ich gar nicht...


Der Wasserspiegel im Küchenbereich war recht ansehnlich gestiegen, aber bei der Bundeswehr hatte man mir ja beigebracht, das man erst ab 80cm mit selbständiger Schwimmbewegungen beginnen muss - also das war noch nicht notwendig!

Langer Rede, kurzer Sinn - nach ungefähr einer halben Stunde hatten wir die Springflut im Griff und das Wasser umgeleitet :-)

Hatte ich erwähnt, das es bei uns in der Wohnung keinen Absteller für das Wasser gibt? Das Gebäude wurde wohl gebaut, als man über solche Nichtigkeiten noch nicht nachdachte...


Der herbeigerufene Not-Klempner, den wir ja als brave Mieter über den Eigentümer der Wohnung, besser gesagt, über die Verwaltung herbeirufen ließen, kam dann auch sehr schnell! Nach nur drei Stunden war er schon bei uns! :-) Kurzerhand machte er die Leitungen für warm und kalt Wasser dicht in der Küche und so war das Wochenende erst einmal gerettet - Sonja konnte zumindest noch im Badezimmer Wasser entnehmen und Geschirr spülen :-)


Tja und dann kam am Montag wieder ein Erfolgserlebnis: Schwiegermutter hatte einen Tipp für einen Klempner (Stefan Frohnhoff, Ratingen), welchen sie schon nahezu 2 Jahrzehnte persönlich kennt und immer wieder einmal auch beanspruchte (mit durchweg positiver Erfahrung!).

Dieser kam dann auch zu uns, recht prompt und zeitnah zum Anruf, schaute sich den Schaden an, erkannte sofort die Problematik und erledigte die Reparatur sehr kompetent und sauber!

Alles in allem war innerhalb von nur 1 Stunde alles vorbei und Sonja war ebenfalls wieder glücklich und zufrieden :-)


Ach ja, weil alles so perfekt, schnell und wirklich sehr zufriedenstellend abgewickelt wurde, habe ich mich dann auch bemüht den jungen Mann hier bei uns ins Portal aufzunehmen - denn so gute Arbeit will ich natürlich sehr gern weiter empfehlen!


Besten Gruß an alle, Euer Uwe :-)

    About the Author

    Angefangen hat die 'Internet-Geschichte' eigentlich nicht erst 1999 in Torrox an der Costa del Sol, sondern schon viel früher in den siebziger Jahren bei und für mich. Jedoch nenne ich sehr oft das "Startjahr '99" weil die meisten aktuellen User mich daher noch kennen.

    Ich selbst betrachte das Internet und die damit verbundene Arbeit nicht als Spielerei, sondern vielmehr als ernsthafte Aufgabe und versuche etwas weiter zu geben an unsere User. Es ist klar das viele nicht verstehen werden, warum man so viel Zeit und Arbeit investiert ohne dafür eine entsprechende Vergütung zu bekommen. Aber damit müssen ja letztendlich Sonja und ich leben! Wir beiden erfüllen unsere Arbeit gern und dies nun schon die ganzen Jahre über. Natürlich freuen wir uns über die zwischenzeitlichen erreichten Erfolge und Positionen in den diversen Suchmaschinen. Uns geht es jedoch nicht darum in irgend welchen Follower Listen der sozialen Netzwerke aufzusteigen, denn diese betrachten wir lediglich als ein 'notwendiges Übel der Zeit'. Das normale Internet, wie es ursprünglich einmal erdacht und auf die Beine gestellt wurde, ist meiner Meinung nach immer noch ein Medium, welches es gilt zu fördern, auszubauen und zu unterstützen.


    ====================================

    Gemeinsam + Miteinander = Füreinander !

    ====================================

    FairKontakt

    de,ch,at,es

    (Startbereich UnserPORTAL NETZ)

    Uwe Administrator

    Comments