JACOBs Sonntags-Frage im NRWportal

EDE
Wieder aktiviert, unser EDE, der ja an der Costa del Sol geboren wurde! Unparteiisch - Unsportlich - Unbestechlich & Unheimlich_Neugierig!

mit der Realität haben diese Weisheiten wohl wenig zu tun! Natürlich sind die hoch geschwungenen Reden vom Porsche Fahrer in den Werbepausen schon so untergebracht, das sie vielleicht dazu geeignet sind eventuell den einen oder anderen Zuschauer in die Sendung zu locken, aber mal ehrlich, welcher vernünftige Mensch glaubt diesen dummen Aussagen? "Wer sich genug anstrengt schafft es auch in Deutschland etwas auf die Beine zu stellen!"


Klar, wenn Du von Papa und Mama bzw. anderen Familienzweigen mit dem entsprechendem Grundkapital ausgestattet wirst, bzw. über das entsprechende Grundkapital, oder die notwendigen Kontakte verfügst, dann besteht auch in Deutschland vielleicht noch eine Chance. Aber ab einem gewissen Alter und ich möchte hier die Grenze um Gottes Willen nicht fixieren, denn die dürfte mittlerweile erschreckend niedrig liegen, sieht diese Welt schon wieder ganz anders aus! Nein, ich rede hier nicht von Phantasien, sondern von tatsächlichen persönlichen Erfahrungen! Einsatzwillen und auch Energie reichen bei weitem heutzutage allein nicht mehr aus, auch allein der gelernte Beruf, Fachwissen, selbst das ist nicht mehr was gebraucht und zugrunde gelegt wird. Diese Zeiten sind in der Realität nämlich weit weg von dem, was vor langer Zeit einmal Bestandteil dessen waren, was Deutschland ausmachte.


Mittlerweile haben sich amerikanische Prinzipien auch in Deutschland verbreitet, in mancher Hinsicht wohl als positiv zu bezeichnen, aber - in vielerlei Hinsicht leider auch als sehr negative Entwicklung. Während früher noch der Wert auf Deinem Meisterstück lag, so hat man heutzutage den Eindruck das dieses überhaupt niemanden mehr interessiert - oder würdest Du als Inhaber einer Firma dem Fünfzigjährigen eine reelle Chance einräumen nur weil er Dir zeigt, was er kann? Sei bitte ehrlich... Und wenn Du das nicht kannst, dann nimm doch einfach die offiziellen Zahlen und Statistiken zur Hilfe!


Ich persönlich finde es sehr Schade das man die älteren und erfahrenen "aussortiert" und praktisch "zwingt" ins Abseits zu geraten. Es ist doch zum weinen, was sich aktuell immer deutlicher zeigt, das der Trend immer mehr dahin geht das man die Erfahrung und das Wissen nicht mehr benötigt, wofür wir alle einmal auf der Schulbank saßen und wofür man die Lebenszeit nutzte. Irgendwie bewundere ich dafür die Italiener, denn bei denen, so durfte ich in meinem Leben erfahren und selbst erleben, bei den Italienern wird Familie und Erfahrung mit Respekt und und Groß geschrieben.


Sei es wie es ist, wie mein Leben auch immer verlaufen ist,

eines habe ich nie verloren den Respekt vor den Älteren,

denn sie waren es, die uns den Weg ins Leben und für das Leben geebnet haben!


In diesem Sinne, allen einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche Woche!


    Über den Autor

    Text- & Foto-Reportagen aus NRW

    Informationen & Aktuelles aus Düsseldorf und Umgebung

    Termine & Kontakte

    NRWportal Administrator

    Kommentare