JACOB's Sonntags-Frage / Warum nicht mal das ALTE RAUS und etwas Platz schaffen?

NRWportal
NRWportal & UnserPORTAL ®2018 nrwportal@gmail.com +4921194215941

Ich denke mal NEIN! Wir sind doch alle satt und sicher auch genervt genug davon von allen Seiten mit den gleichen Themen zugeschüttet zu werden! Also habe ich heute einmal überleg, was bei uns so in der vergangenen Woche gesprochen wurde und was an Themen "auf dem Tisch" gelegen hat und siehe da, ich hätte da ein Thema für die Sonntagsfrage, was sicherlich auch viele unter unseren Usern interessieren KÖNNTE, worüber man aber auch nur ab und zu nachdenkt, vor allem in den Momenten, wenn es einen wirklich gerade nervt!


Das Thema: Keinen Platz mehr im Keller, auf dem Dachboden, bzw. in der Abstell-Kammer!


Grins - kennt ihr das auch? Das alte Spielzeug der Kinder stapelt sich und wird nicht mehr benutzt. ODER, die alten PC-Teile sperren die Schubladen. ODER, die alten Bauteile der Märklin, und und und... es gibt ja unendlich vieles, was sich so in den "Ecken" stapelt und lagert - man will ja einfach nichts wegwerfen. Ist ja alles so wertvoll. -Grins-


Ich hätte da eine Idee für alle, die endlich doch einmal "etwas Platz schaffen wollen" :-)

WARUM packt ihr das Zeugs nicht einfach in einen Karton, oder gern auch mehrere, macht schon mal fein säuberlich eine Liste von allem was dann in den Kartons drin ist, ... und dann nutzt ihr einfach eine der beiden nachfolgenden Möglichkeiten:


1. Ihr selbst plant für den 1. Dezember 2018 einen Ausflug nach 46119 Oberhausen und nehmt teil am 1. Tierischen Weihnachts- und Trödelmarkt , oder


2. Ihr sucht für Eure Kartons jemanden bei eben dieser Veranstaltung, der Eure Kartons mitnimmt und den Inhalt dort "verscherbelt" :-) , zum Beispiel gegen Prozente :-)


Ich selbst bin nämlich auch schon am überlegen und zusammen stellen eines oder mehrerer Kartons, denn auch bei mir wird es echt eng mit dem Platz :-) Und mal ehrlich, was spricht dagegen einfach mal über den Trödelmarkt durch Verkauf etwas Platz zu schaffen?


Der Termin für den Markt steht ja schon, der Ort steht ebenfalls schon und auch Profis sind ja schon einige gemeldet! Und einen "Trödler" zu finden, der eventuell Deine Kartons noch mit unterbringt, ich denke, da wird sich doch sicher jemand finden!? Abgesehen davon, was spricht dagegen, selbst mit Kind und Kegel einen Ausflug zu unternehmen und mit dabei zu sein? Wie weit ist es denn bis nach Oberhausen?


Ach ja, die konkreten Infos zu diesem Markt findest Du HIER IM LINK


Und die Sonntags-Frage lautet somit für heute:

WARUM NICHT MAL WIEDER PLATZ SCHAFFEN?


:-)


Geschrieben von Uwe am 07.10.2018

    Über den Autor

    Text- & Foto-Reportagen aus NRW

    Informationen & Aktuelles aus Düsseldorf und Umgebung

    Termine & Kontakte

    NRWportal Administrator

    Kommentare